Freitag, 21. August 2009

What would Jack Bauer do ?

Ich kann mich täuschen, aber seit erscheinen der EvE-Retail-Box nimmt die Zahl der, sagen wir mal "medial verwöhnten", Individuen zu.

Ich meine das EVE einen steten Zustrom an Neulingen hat ist ja normal und wichtig für das Spiel. Das ganze BlaBla um gesundes Wachstum spar ich uns allen jetzt. Einigen wir uns drauf das es wichtig ist und die Grundlage dafür bildet das wir weiterhin Servertechnisch vom feinsten und Updates für lau serviert bekommen.

Aber was da in letzter Zeit so alles sowohl im Spiel als auch im Forum aufschlägt ist echt der Hammer!

Da fragt man sich teilweise ob das alles Einzelkinder sind die sich früher, wenn ihnen Mami mal wieder keinen Lolli gekauft hat, schreiend im Laden auf den Boden geschmissen haben bis sie ihren Willen bekamen. Vernünftige Argumente treffen auf taube Ohren, provokante Aufarbeitungen ihrer Fragen und Postings führen zu unkontrollierten Wutausbrüchen sowie Rundumschlägen. Hier mal ein Beispiel:

HALTET ALLE EUER MAUL IHR DÄHMLICHEN
ARROGANTEN TYPEN


WUSSTE JA NICHT DAS MAN HIER SO BEHANDELT
WIRD.MAN HAT IDEEN UND DIE WiRD MIT FÜßEN GETRETEN UND DER MODERATOR IST DAZU
NOCH UNFREUNDLICH UND KOMMT EINEN NICHT ENTGEGEN, AUCH NICHT WENN MAN NEU
IST.


ICH VERLANG ALLE DAS MAN SICH MIT JEDER
KLEINIGKEIT AUSKENNEN MUSS UND WENN MAN MAL WAS NICHT WEIS ODER EINE FRAGE
STELLT, DAN IS MAN DER TROLL UND WIRD ABSERVIERT UND VERSPOTTET.



Dieses Kleinod an Sprachwitz und Wortgewandheit musste unbedingt für die Nachwelt festgehalten werden. Mal kurz zur Vorgeschichte: Jenes Türsteher-Imitat meldete sich im Forum an und fing an im quasi Sekundentakt neue Threads mit Fragen zu erstellen. Die Quantität der Beiträge spiegelte sich jedoch auch leider in der Qualität der Beiträge wieder. Ich zumindest hatte echte Probleme in ihnen auch nur ansatzweise einen Sinn zu entdecken. Ich meine es waren alle Worte für einen anständigen Satz vorhanden, so ist das nicht. Nur irgendwie standen sie an sehr "kreativen" Stellen innerhalb des Satzes. So als hätte man die Worte in eine Schrotflinte gefüllt und dann auf eine Wand geballert. Dazu dann noch die Tendenz völlig sinnbefreite Wortkonstruktionen zu bilden runden das Gesamtkunstwerk "Poasting"[sic!] ab.

So, da dann aber manche Leute meinen das es irgendwie blöd ist wenn einem bei dem Lesen eines Threads das Blut aus den Augen läuft, oder das dem Threadersteller viel schneller geholfen werden kann wenn er seine Posts ordentlich formuliert, teilen eben diese dem Sangria-Eimer-Gedächtnis-Poster mit das er doch vielleicht auf die Verständlichkeit achten soll. Die Reaktion darauf ist dann so als hätte man der Freundin eines Bodybuilders an die Möpse gegriffen. BLUTSTURZ!

Dann gibts noch die Jungs die meinen das EvE gerade noch auf sie gewartet hat. Mit geradezu majestätischer Arroganz schweben sie ins Forum und verlangen vom Fussvolk vorgekaut zu bekommen wie das Spiel funktioniert. "Höret, Büttel: Ich bin da. Freuet euch und huldigt mir". Fehlt nur noch das sie von jedem älteren Spieler den zehnten sowie das Recht der ersten Nacht fordern.

Also...uns in EvE ist es egal ob ihr in eurem MMO-Vorleben LvL1150 Priester wart und ganze Landstriche verwaisten sobald ihr den Server betratet. Es ist uns auch egal ob die gesamte WoW Community den Atem anhielt sobald ihr euch zu Wort meldetet. Es ist uns auch ziemlich Wurst wer oder was ihr im RL seid. Das hier ist unser Spielplatz, und wenn ihr mitspielen wollt dann benehmt euch. Oder um es mit den Worten Gunnery Sergeant Hartman zu sagen:

"Wenn ihr Ladys meine Insel verlasst, wenn ihr meine Ausbildung überleben solltet, seid ihr eine Waffe, seid ihr Priester des Todes und betet um Krieg! Aber bis zu diesem Tag seid ihr Dreck, seid ihr die niedrigste Lebensform auf Erden, seid ihr noch nicht mal annähernd so was wie Menschen! Seid ihr nichts anderes als ein unorganisierter Haufen von amphibischer Ur-Scheiße! Ihr werdet mich nicht mögen, weil ich hart bin. Je mehr ihr mich hasst, desto mehr werdet ihr lernen! Ich bin hart, aber ich bin fair. Rassistische Bigotterie gibt"s hier nicht! Ich kenne keine Vorurteile gegen Nigger, Jidden, Spaghettis, Latinos. Hier seid ihr alle zusammen gleich wertlos! Und meine Ordnung lautet, alle Schlappschwänze auszusondern, die nicht kräftig genug sind für mein geliebtes Korps!

Habt ihr Maden das verstanden?"


Zum Glück jedoch gibts auch die Neulinge die sich ganz normal aufführen. Die Fragen stellen wenn sie nicht weiterkommen, Eigeninitiative zeigen und sich in das EvE-Leben integrieren wollen. Diejenigen die merken das sie sich EvE anzupassen haben und nicht umgekehrt. Denen wird auch sofort, gerne und freundlich geantwortet. Und diese sind im Spiel dann auch viel schneller erfolgreich....im Gegensatz zu denen deren Aufmerksamkeitsspanne gegen null strebt.

Ich helfe echt gerne, und ich habe meine Noob-Zeiten auch nicht vergessen, ich habe aber auch nicht vergessen wie ich mich damals verhalten habe.

Ich meine wenn ich irgendwo neu bin dann geh ich auch nicht her und schrei erstmal laut "YO, HIER BIN ICH", öffne ein Bier, piss auf den Teppich und besteige erstmal die Dame des Hauses nur um mich dann zu beschweren wenn mich der Hausherr anranzt, oder ?

Kommentare:

haywire hat gesagt…

So say we all!

Ashnazg hat gesagt…

Win. :D

Anonym hat gesagt…

ja so ist das mit der heutigen jugend

sebs hat gesagt…

Ich hab mit dem (deinem) Posting so meine Probleme. Ich kann dich durchaus verstehen, der eine oder andere Weltbürger is halt einfach unterbelichtet. Punktum.
Dennoch vermisse ich hier die Selbstkritik. Bei solchen Postings, die ja eine Folge von
sozialer Interaktion sind, die Schuld an so einem Ausbruch immer nur einer Person zu geben, tja das lässt nur den Schlus zu das nicht überlegt wurde welches Verhalten dazu geführt hat, und zwar das eigene. Das ist meist viel leichter zu analysieren und anzupassen um solche Ausbrüche zu verhindern.
Du must dir auch ganz klar überlegen was du willst:

a) keine weiteren Ausbrüche dieser Art. Da wirst du mit diesem Vorgehen nicht weiter kommen, dazu steckt zuviel herablassendes Verhalten in deinen Aussagen. Das provoziert solche Kandidaten eher G*

b) Eine offene Auseinandersezung mit der Person, die dann diese Person als Verlierer dastehen lässt. Das lässt sich mit deinem Vorgehen klar erreichen, nur muss ich dir dann die selben Schwächen im Sozialen unterstellen die der Kritisierte auch hat.

Schlussstrich: Zu sowas gehören immer zwei und wenn mehrere solche Ereignisse auftreten ist es immer leichter selbst zu sehen wie man was daran ändert als einen nach dem anderen übers Maul zu fahren. Das sieht nämlich auch nicht gut aus für eine Community, solche Postings häufen sich und beim ersten reinschauen fühlt sich dann jemand abgestossen der vielleicht ein wichtiges Mitglied hätte werden sollen.

Einige Tipps:
* Freundlich formulierte Forenregeln die für alle gelten
* Substituiere "Benutze die Sufu" mit einem netten Link zum Inhalt, dann werden die 100 Millionen anderen Nutzer die von Google kommen und die selbe blöde Frage stellen wollen auch zur Antwort kommen(!)
* Jemand der den Antwortgebern offenichtlich nicht gewachsen ist (geistig) ist auch so zu behandeln. Mit Respekt, auch wenn es schwerfällt, allgemein etwas das im westlichen ulturkreis nicht so häufig vertreten ist.

Die Eve Community war immer für ihre nette Art bekannt, das war eine Eigenschaft der Eve Community, damit es so bleibt muss auch was dafür getan werden. Das heisst man muss das den richtigen Ton "lehren" und vorleben. Solche Postings helfen da nicht.

Darth Mopp hat gesagt…

Wenn einer vernünftig behandelt wird und dann trotzdem noch wie der Arsch ums Eck kommt dann, bei aller Liebe, hat er weder Respekt noch Nachsicht verdient.

Das halte ich im RL genauso. Ich bin ein echt umgänglicher, netter, freundlicher Mensch. Wenn man mir allerdings blöd kommt dann äussere ich mich auch entsprechend.

Und warum sollen sich diejenigen anpassen die im Grunde nichts falsch gemacht haben ? Das ist doch dämlich. Der klügere gibt nach, heisst es...ob dieses bekloppte Sprichwort dafür gesorgt hat das unser Land inzwischen von Idioten regiert wird ?

Klar kann man in fast jeder Situation anders reagieren als man es gemacht hat. Vielleicht wäre deeskalation auch besser und schlauer gewesen. Aber ich sterb ganz sicher nicht an Herzdrücken wenn ich im Forum einem Vollidioten zu verstehen gebe das ich ihn, seine Art und sein Auftreten scheisse finde :)

Varimatras deVolair (i.d.i.o.t.) hat gesagt…

YAY endlich mal ein neuer Mopp! :)

@sebs, hast du dir, ganz rein zufällig, mal den betreffenden thread durchgelesen? wenn nein dann tu das doch mal, wenn ja, tja dann ist dir auch nicht mehr zu helfen^^

fakt ist:

a) er kam rein, mit einer völlig abwegigen herrlichkeit und einer idee, die:
b) völlig unüberlegt und ohne jedwedes hintergrundwissen in den raum geworfen wurde, was:
c) uns dazu dienen sollte, ihm sein geschäftsmodell zurecht zubasteln, was:
d) nicht sehr gut ankam, verhaltene und konstruktive kritik hervorbrachte und ihm nahegelegt wurde sich ersteinmal mit der materie ansich zu beschäftigen, bevor er überhaupt an so etwas denkt, was er offensichtlich nicht gemacht hat, ergo:
e) hat er seine hausaufgaben nicht gemacht, was bei lehrern in der schule oder bei ner bewerbung im job alles andere als gut ankommt, wer dann aber:
f) anfängt, sich darüber aufzuregen, das ihm eben nicht alles in den arsch geschoben oder vorgekaut wird und dann solche sachen, wie das zitat, von sich gibt, provoziert leute die normalerweise gerne helfen und recht umgänglich sind zu solchen reaktionen. was zu statement der art von mopp oder anderen führt oder auch zum angekündigten bann eines solchen users.

fazit, die eve community ist nach wie vor freundlich, aber nur solange wie man ebensofreundlich ist und sich nicht völlig dämlich, bockig und lernresistent hinstellt.

dieses weichspül psychogelaber, sowie die unterstellung das jeder, der sich darüber aufregt die selben schwächen hat, ist verallgemeinernd und nebenher auch noch beleidigend.

desweiteren, gibt es forenregeln, es wurden diverse links gepostet und man muss sich nicht auf das niedere niveau geistig unvermögender oder unwilliger begeben, was daraus resultiert ist: der klügere gibt solange nach, bis er der dumme ist, was dazu führt, das mopp mit seiner frage recht hat: "ob dieses bekloppte Sprichwort dafür gesorgt hat das unser Land inzwischen von Idioten regiert wird ?" das würde ich sogar als aussage sehen, denn es scheint mir furchtbare realität.

fazit, er hat bekommen was er gesät hat und wir haben es nunmal nicht nötig uns dümmer zu machen als wir sind. auf leute zugehn, bedeutet bis zur mitte und nicht darüber hinaus, was er aber offensichtlich wollte, da hört aber alles auf. selbstkritik ist auch nur angebracht, wenn man nen fehler gemacht hat und ich kann keinen wirklichen fehler auf unserer seite entdecken.

er kann sogar noch glücklich sein, er hatts geschafft, das mopp endlich mal was geschrieben hat^^

sebs hat gesagt…

haha, wieso soll ich den Artikel gelesen haben?

Egal wie ihr es belegt. Ein Banhammer wäre ganz easy gewesen, es scheint noch den Antrieb zu geben nachzutreten und abwertede Aussagen zu verbreiten. Sowas verstärkt so ein Verhalten nur.

Insbesondere wenn es unangenehm wird auf den Wortschatz achten, z.B.

* "Einzelkinder sind die sich früher, wenn ihnen Mami mal wieder keinen Lolli gekauft hat, schreiend im Laden auf den Boden geschmissen haben bis sie ihren Willen bekamen."
* "Türsteher-Imitat"
* "Sangria-Eimer-Gedächtnis-Poster"
* "Freundin eines Bodybuilders an die Möpse gegriffen"
* Arsch ums Eck
* Vollidioten


Soviel zu den passenden Worten. Kritik sieht anders aus, auch wenn man sich aufregt ;). Ich weis das bei mir auf Arbeit betreiben wir auch ein kleines Forum. Das einzge Mittel gegen solche Kandiaten , dezenter Banhammer im richtigen Moment und keine Diskussion.

Meine Unterstellung ist nicht das ihr die gleichen Fehler habt, offensichtlich seit ihr ja dann doch sozial fähiger und zu echter Interaktion in der LAge, aus so einer Position heraus hätte ich ein Agieren mit mehr Selbstbewusstsein erwartet.

Da es ja um die Eve-Online Community geht, und nicht um eurer Corp-Forum, ist es so das ihr eine große Verantwortung gegenüber den anderen in dieser Community habt. Die liegt einerseits darin das ihr den "Störenfried" eines besseren belehrt oder entfernt. Und andererseits das richtige Verhalten in anderen Benutzern weckt.

Wenn der beschriebene Vorgang in der Eve-Community zum Standard wird, dann isses bald egal ob man ein Pod-Pilot ist oder einen lvl 1150 N811 Priester spielt.

Kamikazeschlumpf hat gesagt…

Also ich find die Wortwahl völlig ok, und ich bin der Meinung daß man Faulheit nicht unterstützen sollte. Wenn ich in sowas einsteigen will dann mach ich mich vorher schlau, und das Mindestmaß an Höflichkeit ist es, mal die FAQs durchzulesen. Ist wie beim CB-Funken...Denken, Drücken, Sprechen (in dem Fall Posten, die Reihenfolge ist von essentieller Wichtigkeit :)

Darth Mopp hat gesagt…

@sebs

Im Forum selber wirst du mich selten diese Wortwahl treffen sehen die ich in meinem Blog teilweise verwende.

Sprich der Blog ist vom Forum komplett losgelöst und spiegelt weder die Meinung der Forenbetreibe noch der Forenmitglieder sondern nur und ausschliesslich meine eigene wieder. Auch seh ich mich nicht als das Sprachrohr der Community, wäre ja auch vermessen.

Insofern gibt mir mein Blog die Möglichkeit mir und meinem Unmut Luft zu verschaffen. Ist das nicht toll ? ^^

Varimatras deVolair (i.d.i.o.t.) hat gesagt…

sry sebs, aber du klingst echt wie ein übereifriger sozialarbeiter und verfechter von "nur keine auch nur ansatzweise im entferntesten sinne pöse wörters benutzen" verfechter, wenn ich mir deine aussagen so anssehe, von daher auch meine bemerkung mit "weichgespültes psycho gelaber"

warum du dir den betreffenden thread mal hättest durchlesen sollen? ganz einfach, damit du qualifiziert bist, hier überhaupt ein urteil abzugeben, da du es nicht getan hast, disqualifizierst du dich damit selbst, weil du dann nämlich wüsstest, das versucht wurde ihn eines besseren zu belehren, als auch irgendwie erstmal grundlagen zu vermitteln, bis dann schlussendlich, der bannhammer angekündigt und auch geschwungen wurde. auch brauchen wir, auch wenn dir das nicht gefallen wird, niemanden der uns an unsere "verantwortung" in der community erinnert oder uns mangelndes selbstbewusstsein anhängen möchte, wir kennen unsere positionen und wissen um unseren einfluss als auch unsere schwächen, die dort auch angesprochen und diskutiert werden, von daher geben wir auch aufeinander acht und treten eben nicht nur nach unten.

dieser beschriebene vorgang, wird sich sicher noch öfter wiederholen, da wir durchaus gewillt sind, jedem neuen eine chance zu geben, solange er sich dabei etwas mühe gibt und benimm an den tag legt, was dieser spezielle fall eben nicht tat und damit sein schicksal besiegelte. dies allerdings deinerseits so herabwürdigen zu wollen, ist allerdings ein recht schwächlicher angriff auf unsere arbeit, da die meisten podpiloten, entgegen dieser annahme, immernoch ein recht beachtliches niveau an den tag legen. vielen dank für das gespräch.

@kami, danke und /signed :)

sebs hat gesagt…

ich hätte den artikel gelesen wenn ihn jeman verlinkt hätte ;)

Varimatras deVolair (i.d.i.o.t.) hat gesagt…

"haha, wieso soll ich den Artikel gelesen haben? "
und
"ich hätte den artikel gelesen wenn ihn jeman verlinkt hätte ;)"

widerspricht sich ein wenig zu sehr, findest nicht auch? - nein ich werde ihn nicht verlinken, da du dich schon ins aus geschossen hast und ich nicht gewillt bin, dir irgendwelchen neuen stoff zu liefern über den du dich hier so schön auslasssen kannst, uns fehler präsentieren möchtest und unsere wortwahl kritisieren magst, nur damit du dich besser fühlst, weil du es uns sozialinkompetenten, verantwortungslosen nachtretern "mal so richtig gegeben" hast ;)

wenn du ihn wirklich lesen willst, "wer suchet, der findet" sagt ein altes sprichwort^^

viel spass :)

Kamikazeschlumpf hat gesagt…

Man hat´s hier echt nur mit DEPPen und IDIOTen zu tun ;p

Neovenator hat gesagt…

"Sangria-Eimer-Gedächtnis-Poster". Hilfe... Mopp. Ich hab hier laut beim lesen los gebrüllt. Mehr davon, bitte. Ist das geil.

Duden hat gesagt…

Das nennt man EIGENTOR, mein Freund. Wirf mal einen Blick auf deine eigene Syntax.

Varimatras deVolair (i.d.i.o.t.) hat gesagt…

" Duden hat gesagt...

Das nennt man EIGENTOR, mein Freund. Wirf mal einen Blick auf deine eigene Syntax."

ich erlaube mir mal frecherweise, den einwand, das man sich freunde aussuchen kann und ich glaube nicht, das du zu unseren oder darth's gehörst.

und meine meinung: noch ein klugscheisser, der nicht zur sache, aber was zu sagen hat, damit er sich reden hört. besonders, wenn man sich schon "duden" nennt und dann auf der syntax rumpocht^^ schwache leistung...

DaVi_AC hat gesagt…

Hehe, guter Beitrag Mopp. Ich bin immer wieder versucht, einen eigenen Blog zu starten, aber bei der "Konkurrenz" hier ... ^^

Will mich ja nicht zu nem DEPP(EN) oder IDIOT(EN) machen! Nachher werd ich noch "eingemeindet". *lol*

Auf jeden Fall weiter so!

In diesem Sinne
Da

Golem74 hat gesagt…

*Hust*

Die Geschichte ist gut...

Ich fass mich kurz. Manche Sachen muss man beim Namen nennen. Und manche Klopper kann man nicht mehr "politisch-korrekt" umschreiben, das geht einfach nicht mehr...

Blogs sind IMHO durchaus dafür da, mal geradehinaus die Meinung zu posten. Da kann man auch gerne mal deutlicher werden. Und solche Sachen schreien doch nach deutlichen Worten.

Darth Mopp hat gesagt…

Syntax nehm ich immer Abends zum Zähneputzen :)

Silent Seeker hat gesagt…

Ich mag diese ganzen Besserwisser und Abglanz-Sonner: "Herr Lehrer, ich weiß was, im Scheißhaus brennt noch Licht...." Danke, setzen ^^

Neovenator hat gesagt…

---cut
Syntax nehm ich immer Abends zum Zähneputzen :)
---cut

Wie? Nur des Abends?

Darth Mopp hat gesagt…

Ja klar nur Abends. Morgens Aronal, Abends Syntax. :))